Alex B

 

 

Alex B wurde im Jahr 2002 im ProgrammBUCH der Tanzplattform vorgestellt.

Das Gesamtporträt ist unter MATERIALIEN zu finden.

Ausschnitt aus dem ProgrammBUCH der Tanzplattform 2002

SELBSTPORTRÄT

PRODUKTIONEN

In meiner Arbeit suche ich kontinuierlich nach einer choreografischen Form, die das Wesentliche erfasst und davon eine Geschichte erzählt. Mit geht es um einen Tanz, der unmittelbar kommuniziert. Oft ist es eine Choreografie der Nähe, die aus alltäglichen und unspektakulären Momenten entsteht...
(Ausschnitt aus dem TanzplattformBUCH 2002)

Das vollständige Porträt aus dem Jahr 2002 ist unter MATERIALIEN zu finden.

 

 

Hinweise zu den tourfähigen Produktionen im Jahr 2002 sind auf der  Porträtseite unter MATERIALIEN zu finden.

BIOGRAFIE

MATERIALIEN

Alex B, geboren 1964 in Bad Kreuznach, studierte von 1988–91 am Laban Center for Movement and Dance in London. Dort erhielt sie 1991 den Choreografenpreis für »Nights«. Danach arbeitete sie...(Ausschnitt aus dem TanzplattformBUCH 2002)

Die vollständige Biografie aus dem Jahr 2002 ist auf der Porträtseite unter MATERIALIEN zu finden.