Heike Hennig

 

 

Heike Hennig wurde in den Jahren 2012, 2010 und 2008 im ProgrammBUCH der Tanzplattform vorgestellt.

Die entsprechenden Gesamtpoträts sind unter MATERIALIEN zu finden.

Ausschnitt aus dem ProgrammBUCH der Tanzplattform 2012

PORTRÄT

PRODUKTIONEN

Barockmusik von Domenico Scarlatti und Georg Friedrich Händel, live gespielt
von der Lautten Compagney. Auf der Bühne ist, wenn auch züchtig, eine Orgie
zu ahnen. Also wird „Maria XXX“ von Heike Hennig vom...
(Ausschnitt aus dem TanzplattformBUCH 2012)

Die vollständigen Porträts aus den Jahren 2012, 2010 und 2008 sind auf den entsprechenden Porträtseiten unter MATERIALIEN zu finden.

Hinweise zu den tourfähigen Produktionen in den Jahren 2012, 2010 und 2008 sind auf den entsprechenden Porträtseiten unter MATERIALIEN zu finden.

BIOGRAFIE

MATERIALIEN

Heike Hennig studierte Tanz, Choreografie und Body-Mind Centering in Köln, Berlin und am Moving On Center – School for Participatory Arts and Somatic Research in den USA. 2000 gründete sie...
(Ausschnitt aus dem TanzplattformBUCH 2012)

Die vollständigen Biografien aus den Jahren 2012, 2010 und 2008 sind auf den entsprechenden Porträtseiten unter MATERIALIEN zu finden.