Martin Schläpfer

 

 

Martin Schläpfer wurde im Jahr 2006 im ProgrammBUCH der Tanzplattform vorgestellt.

Das Gesamtportät ist unter Materialien zu finden.

 

 

Auschnitt aus dem ProgrammBUCH der Tanzplattform 2006

PORTRÄT

PRODUKTIONEN

Martin Schläpfer ist etwas sehr Seltenes: ein klassischer Choreograf, der gleichzeitig ein Neuerer ist: jemand, der nicht einfach die alten Muster – seien sie nun von Marius Petipa oder von George Balanchine – variiert, sondern versucht, mit jedem neuen Stück  ... (Ausschnitt aus dem TanzplattformBUCH 2006)

Das vollständige Porträt aus dem Jahr 2006 ist unter MATERIALIEN zu finden.

 

 

Hinweise zu den tourfähigen Produktionen in dem Jahr 2006 sind auf der Porträtseite unter MATERIALIEN zu finden.

BIOGRAFIE

MATERIALIEN

Martin Schläpfer wurde im schweizerischen Altstätten geboren. Seinen ersten Ballettunterricht erhielt er bei Marianne Fuchs in St. Gallen. 1977 gewann er den Schweizer Preis beim Prix de Lausanne, woraufhin er ... (Ausschnitt aus dem TanzplattformBUCH 2006)

Die vollständige Biografie aus dem Jahr 2006 ist auf der Porträtseite unter MATERIALIEN zu finden.